Rezepte

mit nativem Olivenöl

Polenta Carbonera a Malcesine

Unser Olivenöl wird für lokale Gerichte wie Risotto mit Gardasee-Fisch und Hecht mit Polenta empfohlen.
Olivenöl ist perfekt für rohen, natürlichen Gebrauch, zum Beispiel um Bruschetta oder Salat anzumachen oder verschiedene Gemüsegerichte.

Die „Carbonera“

Dieses lokale, traditionelle Gericht gibt es in verschiedenen Teilen Norditaliens: „Carbonera“ ist ein Bauerngericht.

Die essentielle Zutat ist Maismehl, das mit weiteren, unterschiedlichen Zutaten gekocht wird: Die armen Leute damals benutzten, was es gerade im Schrank zu finden gab und einfach mit Polenta zu kochen war.

„Carbonera“ nach Art Malcesine (oder nach Art Gardasee)

Die traditionelle „Carbonera“ wird unter Zumischen von Käseresten und Olivenöl gekocht.

Zutaten

– 1kg Maismehl
– 4l Wasser
– 2kg an verschiedenen Käsesorten: Grana Padano, gewürzter Monte Veronese, frischer Monte Veronese, süßer Gorgonzola und würziger Gorgonzola
– 30g natives Olivenöl

Bringt das Wasser zum Kochen und überstreut das Maismehl während ihr schnell und konstant umrührt. Rührt weiter und kocht das ganze für 45 Minuten: Achtet dabei darauf, dass das Maismehl nicht am Topfboden festklebt. Wenn die Kochzeit beinahe um ist, fügt den Käse und das Olivenöl hinzu.

Bruschetta mit Tomaten

Zutaten

für 4 Personen
– 2 Löffel natives Olivenöl
– 4 Tomaten
– 4 Scheiben Brot „Toskanische Art“
– 1 Knoblauchzehe
– 6 Basilikumblätter
– Salz
– Pfeffer

Zubereitung

Wascht die Tomaten mit Vorsicht und kocht sie leicht für ein paar Minuten in kochendem Wasser. Zieht anschließend die Haut ab, entfernt die Kerne und würfelt sie. Tut sie in eine Schüssel, zerteilt die Basilikumblätter in kleine Stücke und fügt dann Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzu. Lasst alles für 30 Minuten ziehen. Röstet die Brotscheiben im Toaster oder röstet sie in einer Pfanne leicht an. Reibt sie mit Knoblauch ein und streut dann die Tomaten darüber.

Eingelegtes Gemüse in Öl

Zutaten

für 2 500g Glaskrüge
– 1l natives Olivenöl
– 1/2l weißer Essig
– 1/2l Wasser
– 1 Glas Weißwein
– 1 Löffel Zucker
– 200g Karotten
– 200g kleine Zwiebeln
– 150g weißer Blumenkohl
– 150g grüne Bohnen
– 2 Paprika eurer Wahl
– 2 Lorbeerblätter
– Salz
– Pfeffer

Wascht und säubert das ganze Gemüse sorgfältig. Schneidet alles, außer den Zwiebeln, in gleichmäßige Stücke. Bringt den weißen Essig, zusammen mit dem Wein, Zucker, Wasser, Salz, Pfeffer und den Lorbeerblättern zum Kochen. Fügt die Karotten, grünen Bohnen, Blumenkohl, Zwiebeln – und zum Schluss die Paprika hinzu. Lasst alles für ein paar Minuten kochen. Nehmt dann das Gemüse heraus und lasst es abkühlen. Füllt das Gemüse in sterilisierte, luftdicht verschlossene Glaskrüge und gießt das Olivenöl darüber. Verschließt die Krüge und wartet mindestens 30 Tage, bevor ihr sie öffnet.

Spaghetti mit Knoblauch-Olivenöl und Chilipfeffer

Zutaten

für 2 Personen
– 50g natives Olivenöl
– 160g Spaghetti
– 2 Knoblauchzehen
– 2 scharfe Chilis
– Salz

Erwärmt das Olivenöl in einer Pfanne und bräunt den Knoblauch darin. Fügt die Chilis hinzu, aber seid vorsichtig, dass sie nicht zu verbrennen. Kocht die Spaghetti in einem großen Topf, bis sie „al dente“ sind, siebt sie ab und bratet sie für ein paar Minuten mit den anderen Zutaten in der Pfanne.

Bigoli mit See Sardinen –
Dies ist ein typisches Gericht aus dem Gardasee, ideal für den Sommer, einfach und lecker

FÜR 4
300 Gramm See Sardinen
400 Gramm bigoli
ein Knoblauch Specht
10 Kirschtomaten
Salz und Pfeffer
natives Olivenöl
Petersilie frischen eingemaischten
ZUBEREITUNG

– Pasta mit Meeresfrüchten Rezepte

1) Zuerst reinigen Sie die Sardinen Wegziehen Schuppen und Knochen und in kleine Stücke schneiden.
2) stellte in einer Pfanne etwas Olivenöl mit Sardinen Tomaten in Scheiben schneiden und kochen, bis Sardinen werden aufgelöst, miraccomando nicht gebräunt.
3) Drehen der Hitze und gehackten Knoblauch und Petersilie .aggiustate von Salz und Pfeffer ab.
4) gekochter bigoli, abtropfen lassen und in der Pfanne making stir in der Sauce, indem noch eine Hand voll frische Petersilie kochend heiß TRITATO.servite.
Dieses köstliche Gericht wir passen ein Glas Lugana, Weißwein, der gut mit diesem piatto.buon Appetit geht !!!!

Questo sito utilizza cookie propri o di terze parti. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi