Die Olivenoel-Bauern von Malcesine

Eine Geschichte, die vor 70 Jahren begann

Consorzio Olivicoltori Malcesine Lago di Garda

Die Vereinigung der Olivenoel-Bauern Malcesine wurde am 6. Oktober 1946.
Auszug aus Paragraph Nr.1 der historischen Satzung:

… die Gründung der Vereinigung verfolgt das Ziel, das Produkt durch die dauerhafte Einheit der Olivenbaum-Eigentümer aus Malcesine vor gesetzeswidriger Gier der Spekulanten zu schützen.

Kleine Oliven-Produzenten aus Malcesine wollten ihre eigene Olivenöl-Mühle bauen, um durch ihr eigens gepresstes Erzeugnis unabhängig von den anderen privaten Mühlen zu bleiben. Die Mitgliedschaft in der Vereinigung war schon immer nur für Olivenbaum-Eigentümer aus Malcesine und den angrenzenden Nachbarorten zulässig.

Einige Zahlen zur Vereinigung

550 Mitglieder, gemeinsam Eigentümer von 46.000 Olivenbäumen, von denen 90% Jahrhunderte alt sind, und von denen 99% zu der hiesigen Art der Casaliva oder Gentile gehören.

Die durchschnittliche Olivenproduktion liegt bei ungefähr 4500 Doppelzentnern. Es werden 750/800 Doppelzentner Öl produziert, wovon 60-70% für den privaten Gebrauch zugedacht sind und der Rest durch die Vereinigung in zwei Läden vertrieben wird: in der Alten Mühle und der Neuen Mühle.

Wie lange werden Olivenbäume schon in Malcesine angebaut?

Die Kultivierung von Olivenbäumen wird wahrscheinlich bis zurück in die römische Zeit datiert. Während des IX Jahrhunderts wurde die Ausweitung dieses Anbaus definitiv durch die Kloster Norditaliens beeinflusst, da sie Olivenöl für ihre heiligen Rituale und Beleuchtung ihrer Kirchen benötigten. Das Kloster von Saint Colombano in Bobbio, in seiner Satzung auf das Jahr 835 datiert, erklärte: „Garda deputavit ad olium”. Sogar in Malcesine gibt es Dokumente, die bestätigen, dass das Auftauchen dieses Anbaus in Val di Sogno seit 900 v.Chr. besteht.

Virtual Tour

Questo sito utilizza cookie propri o di terze parti. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi